BEKO BBL 2. Spieltag: Pace, Offensive- und Defensive-Ratings

Wie in der vergangenen Woche gibt es auch am zweiten Spieltag einen Überblick über das Spieltempo sowie die Effizienz von Offense und Defense in der BBL:

 

Auch am zweiten Spieltag sind die Bayern flotter unterwegs als noch unter Dirk Bauermanns Führung, scorten aber dieses Mal effizient. Die Artland Dragons spielten in einem Tempo, das ihrem letzten Saisonschnitt sehr nahe kommt, können sich aber wieder – fast – die Krone der schlechtesten Defense der Liga aufsetzen. Das mit Abstand beste Defensive-Rating konnten an diesem, nicht wirklich defensiv geprägten, Wochenende die Baskets aus Würzburg einfahren. Die beste Offense stellte wieder das Team, das gegen die Artland Dragons spielte: die FRAPORT Skyliners. Den größten Unterschied im Spieltempo gibt’s bei den Gießenern, die bei ihrer Heimniederlage gegen die Bayern schneller unterwegs waren als bei ihrem Sieg gegen die Hagener am ersten Spieltag.

Getaggt mit , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: